Neue Verletzung in Tottenham Hotspur! Die Probleme beim englischen Club sind immer größer. Im nächsten Spiel der Champions League können die Spurs weder mit Stürmstar Harry Kane noch mit Mittelfeldspieler Dele Alli rechnen.

Die offizielle Webseite von Tottenham hat am Dienstag berichtet, dass sich der 22-jähriger Spieler Alli beim Spiel in Fulham, dass mit dem 2:1-Sieg beendete, verletzt hatte. Medizinische Untersuchung ergab eine Oberschenkelverletzung. Auf diese Weise wird Alli in der Lage sein, erst Anfang März das Training wieder aufnehmen zu können. Dasselbe Problem gibt es mit Harry Kane, der sich auch Mitte Januar eine Verletzung in den Bändern seines linken Knöchels zugezogen hatte.

Das nächste BVB-Tottenham-Spiel findet im Rahmen des Achtenfinals der Champions League am 13. Februar im Wembley-Stadion statt. Am 5. März steigt das Rückspiel in Dortmund.

 

0